Navigationslinks überspringen
Startseite
Beteiligte Schulen
Aktuelle Projekte
Die Initiative
Partner
Kantonschule Hohe Promenade

Die Kantonschule im Profil
Das Gymnasium Hohe Promenade in Zürich ist eine kantonale Mittelschule mit Anschluss an die 6. Klasse der Primarschule. Es führt seine Schülerinnen und Schüler zur Maturität. Das Maturitätszeugnis ermöglicht die prüfungsfreie Zulassung an alle schweizerischen Hochschulen.

Unser Gymnasium bietet die sprachlichen Profile an. Der Bildungsgang umfasst neben dem sprachlichen Schwerpunkt mit alten Sprachen und/oder modernen Fremdsprachen eine fundierte Ausbildung in Mathematik und Naturwissenschaften, in Sozialwissenschaften sowie Unterricht in den musischen Fächern und im Sport.

Die Schule hat eine lange Geschichte. Siewurde im Jahre 1875 als städtische höhere Töchterschule gegründet. 1913 wurde das Schulhaus auf der Hohen Promenade bezogen, ein Gebäude im Spätjugendstil in einer parkähnlichen Umgebung. Mit dem Übergang in die Verantwortung des Kantons im Jahre 1976 wurde auch die Koedukation eingeführt. Heute ist das Gymnasium Hohe Promenade eine moderne Mittelschule mit langer gymnasialer Tradition und einem guten Schulklima. Es ist eine mittelgrosse Schule mit überschaubaren Verhältnissen; pro Jahrgang gibt es in der Regel vier bis fünf Parallelklassen.

Ansprechpartner
Frau Ursina Heierli
Frau Heierli unterrichtet die Fächer Französisch, Italienisch und Spanisch an der Kantonschule Hohe Promenade. Weiterhin ist sie Projektverantwortliche ESP (MBA) und Koordinationspersonenunterstützung KS Hohe Promenade.
 

 Kontakt

 
Kantonschule Hohe Promenade

Kantonschule Hohe Promenade
Affolternstrasse 30
8090 Zürich

Telefon: +41 44 268 36 36
Telefax: +41 44 268 36 87
E-Mail:
rektorat@kshp.ch
www.kshp.ch

 

 Login

 
Schulseite öffnen
(Sollten Sie einen Zugang benötigen, wenden Sie sich bitte an:
g.hoffmann@ibiz-gmbh.biz)
 

 Wichtige Links