Navigationslinks überspringen
Startseite
Beteiligte Schulen
Aktuelle Projekte
Die Initiative
Partner
Gymnasium Hallein

Das Gymnasium im Profil
Unsere Schule liegt 15 km südlich von Salzburg (Österreich) in der Keltenstadt Hallein am Fuße des Dürrnbergs. Wir sind die einzige Allgemein Bildende Schule im Bezirk. Unsere SchülerInnen haben beim Eintritt in die Schule (1. Klasse / 5. Schulstufe) die Möglichkeit zwischen einem neusprachlichen und einem realistischen Zweig zu wählen. 700 Lernende werden von 65 Lehrenden unterrichtet.

Schulzweige 

  • Gymnasium (neusprachlich)
    Die SchülerInnen wählen in der 3. Klasse (7. Schulstufe) entweder Latein oder Spanisch als zweite Fremdsprache und in der 5. Klasse (9. Schulstufe) Spanisch, Latein oder Französisch als dritte Fremdsprache.
  • Realgymnasium 
    Die Lernenden haben in der 3. und 4. Klasse (7./8. Schulstufe) Geometrisch Zeichnen und Werkerziehung. Als zweite Fremdsprache kann in der 5. Klasse (9. Schulstufe) aus Spanisch, Latein und Französisch gewählt werden. In der 7. Klasse (11. Schulstufe) können sich die SchülerInnen für Darstellende Geometrie oder den Schwerpunkt Biologie und Physik entscheiden.

Profil: Kommunikationstechnik und Kommunikationsverhalten
Unsere Lernenden:

  • erhalten einerseits eine fundierte Ausbildung der SchülerInnen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik (Informatik in den Klassen 1, 3, 4).
  • werden andererseits in ihrer menschlich-kommunikativen, psychologischen und sozialen Kompetenzentwicklung gefördert, um einer einseitigen, technologisch orientierten Ausbildung einen sozialbetonten und persönlichkeitsbildenden Ansatz hinzuzufügen (1 Stunde Lerntechnik in der 1. Klasse, Projekttage in der 2. Klasse und Deutsch-Kommunikation 1 Stunde in der 4. Klasse). Einsatz von eLearning als Unterrichtsmethode, eLSA Schule Naturwissenschaftliches Labor  
  • in Physik (eine halbe Stunde in der 2. Klasse).
  • in Biologie (eine halbe Stunde in der 2. Klasse). Multimedia - Digital Media Production DMP wird als Wahlpflichtfach (in der 6. - 8. Klasse) geführt. Es kann in diesem Gegenstand auch mündlich maturiert oder eine Fachbereichsarbeit erstellt werden. Russisch als Freifach Es besteht die Möglichkeit, in diesem Fach zu maturieren

Leitbild

  • Wir verstehen den Auftrag einer Allgemeinbildenden Höheren Schule als einen ganzheitlichen Bildungsauftrag.
  • Wir verstehen die Schulentwicklung als lebendigen Prozess, der ständig kritisch reflektiert und evaluiert wird.
  • Besondere Betonung liegt an unserer Schule auf einer ausgewogenen Förderung von Sozial- und Kommunikationskompetenzen(z.B. Teamfähigkeit) zusätzlich zu einer Ausbildung im Umgang mit digitalen Medien, d.h. einer Anwendung von Kommunikationstechnologie und Informationssystemen für kreative Produktion und Präsentation.
  • Damit verbunden ist auch eine kritische Auseinandersetzung mit der Mediengesellschaft (Medienkritik).
  • Wir fördern Aspekte der Berufsorientierung, die einen Zugang zu Fragen der wirtschaftlichen Grundlagen unserer Existenz gewähren Wir fördern individuelle Leistungsfähigkeit, Leistungsbereitschaft und Ich-Stärke.
  • Wir fördern Gesundheitsbewusstsein und Lebensfreude.
  • Wir fördern naturwissenschaftlische Fachkompetenz.
  • Wir fördern Kompetenz zur Teilnahme am politischen Leben sowie Problembewusstsein für aktuelle Themen.
 

 Kontakt

 
 

 Login

 
Schulseite öffnen
(Sollten Sie einen Zugang benötigen, wenden Sie sich bitte an:
g.hoffmann@ibiz-gmbh.biz)
 

 Wichtige Links

 
Ansprechpartnerin
Frau Prof. Mag. Claudia Diller
Ich unterrichte Mathematik und Informatik, bin eLSA Schulkoordinatorin und für alle eLearning Aktivitäten der Schule zuständig und bin dipl. Pädagogin für eLearning – Didaktik.